Root Pouch. Wurzeln wie in Mutter Erde.

Root Pouch Töpfe und vertikale Pflanzsysteme sind eine doppelte Innovation. Sie geben den Wurzeln perfekte Wuchsbedingungen und sind gleichzeitig aus recycelten und abbaubaren Materialien.

Root Pouches bieten Baumschulen viele Vorteile.

Baumschulen in den USA verwenden Root Pouches schon seit Jahren, und sind von den vielen Vorteilen begeistert.

Universell einsetzbar

Junge Bäume in grauen 130L Root Pouches mit Tropfbewässerung

Junge Bäume in grauen 130L Root Pouches mit Tropfbewässerung

Root Pouches können in Baumschulen für jeden Zweck eingesetzt werden. Sie eignen sich als Pflanzbeutel zum temporären Eingraben von Bäumen, in Topf-in-Topf-Systemen, als Kulturtopf bei automatisierter (Tropf-)Bewässerung, und sind natürlich auch die perfekte Wahl, wenn es um die sichere Aufzucht von Raritäten und teuren Pflanzen geht.

Längere Standzeiten

Nadelbäume in weissen 760L Root Pouches

Nadelbäume in weissen 760L Root Pouches. Sie wachsen darin bis zu 4 Jahre lang.

Der Root Pouch fördert ein verzweigtes, immer wieder von innen nach aussen wachsendes Wurzelsystem. Dadurch wird das Topfvolumen viel besser ausgenutzt als in herkömmlichen Töpfen, wo sich durch die Ringwurzelbildung fast alle Wurzeln im Randbereich befinden. Somit wird die Standzeit erhöht, und gleichzeitig gewährleistet, dass die Pflanze viel effizienter Wasser und Nährstoffe aufnehmen kann.

Höhere Anwuchsraten

Schnelles und gesundes Anwachsen garantiert!

Schnelles und gesundes Anwachsen garantiert!

Aufgrund der unzähligen von innen nach aussen wachsenden Wurzeln ist die Pflanze jederzeit bereit, nach einem Umtopfen oder Austopfen an seinen endgültigen Bestimmungsort sofort in das umgebende Erdreich zu Wurzeln. Der Wurzelballen muss nicht wie üblich aufgebrochen werden, was den Umpflanzschock weiter minimiert. Ein kräftiges, schnelles und gesundes Anwachsen der Pfanze und somit ein zufriedener Kunde sind garantiert.

Einfacheres Handling

Sicherer Stand auch auf einer Palette - Baum in riesen Root Pouch

Sicherer Stand auch auf einer Palette – Baum in riesen Root Pouch

Root Pouches sind leicht und dabei äusserst robust. Selbst bei maximalen Topfgrößen lassen sich die Root Pouches an ihren eigenen Griffen entweder von Hand oder mit maschineller Hilfe umsetzen und transportieren. Dabei bieten sie eine viel größere Standfestigkeit als herkömmliche Töpfe, und schützen so die Pflanzen auch bei starken Winden vor dem Umfallen.

Besserer Hitze- & Kälteschutz

Eher ein Kunstwerk als ein Baum, in einem 190L Root Pouch.

Eher ein Kunstwerk als ein Baum, in einem 190L Root Pouch.

Root Pouches schützen das Wurzelsystem gleich doppelt vor Hitze. Aufgrund der offenporigen Struktur bieten sie ein maximum an Verdunstungskälte, und halten somit das Wurzelsystem auch bei direkter Sonneneinstrahlung so kühl wie möglich. Gleichzeitig liegen die Wurzeln nicht wie sonst üblich als Ringwurzeln genau am äusseren Rand des Topfes, wo die Sonneneinstrahlung am meisten Hitze entwickelt und so maximale Schäden anrichten kann.

Baum in Root Pouch Container (ca. 180L)

Wartet auf den Transport zum Kunden: Wunderschöner Baum in Root Pouch

Bei Kälte und Frost schützt der Root Pouch auch. Er bildet bei Frost eine isolierende Schicht, und auch hier ist es vom grossem Vorteil, dass das Wurzelsystem nicht vorwiegend am äusseren Rand liegt, sondern perfekt über den gesamten Ballen verteilt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 3. Mai 2012 von in Anwendungsbeispiele und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: